IRC-Galerie

Don|Onn

Don|Onn

EY ! Um das mal klarzustellen ja ??? ich fahre DRAHTESEL !!!! Junge

Emarosa - The Past Should Stay DeadMontag 19.04.2010 03:51 PM



Tailored sheets, to fit this dirty bed,
for once the dirt won't come all off
I can’t be pushed aside.

Wind is blowing thru closed doors
With shadows dancing in the hall
Now hit the floor, crawl to the side,
We've all made better moves despite our slowing feet

For Once, lets leave the dreaming to someone else,
Our time has slipped away,
We’re sinking faster, faster no more play,
Set aside for the catch,
I'm at the next step, waiting for our year

And all at once it leaves you breathless,
With next to nothing, but open hands.

Reach out, hold on tight,
I know it hurts but keep trying,
And with your luck,
This won't be over quick
Out of the blue it strikes you
What’s left to catch but the fear of letting go?

And bite down,
The stress get harder now,
The mood is let down,
Let it play for the last time,
take this last second to know who's walking out.

For once don’t be so weak,
Back up the feelings that you claim now,
Fall deeper into a world, that you can’t explain.
For once don’t be so weak,
I see the mistake that is you,
don't try another line, I know the truth

Let hate save you, when, nothing else will,
Oh, let it save you, when, nothing else will.
Let it save you.

The mood is let down,
Let it play for the last time,
take this last second to know who's walking out

We know who does it best,
Wind is blowing thru closed doors
With shadows dancing in the hall
Now hit the floor, crawl to the side,
We've all made better moves despite our slowing feet

Let hate save you when nothing else will.

I know the truth, it won’t save you.

Übersetzung:

Zugeschnittene Bettlaken, zum Beziehen dieses dreckigen Bettes,
damit der Dreck nicht sofort ganz runter geht.
Ich kann nicht ins Abseits gedrückt werden.

Der Wind weht durch geschlossene Türen
Mit tanzenden Schatten in der Halle
Nun schlag den Boden, krabbele auf die Seite,
Wir alle haben bessere Bewegungen gemacht, trotz unserer verzögerten Füße.

Lasst uns die Träume ausnahmsweise bei anderen lassen,
Unsere Zeit ist vorbei,
Wir sinken schneller, schneller wird nicht weitergespielt,
Setz dich beiseite für den Fang,
Ich bin an der nächsten Stufe, wartend auf unser Jahr.

Und alles lässt dich auf einmal atemlos werden,
Mit nichts neben sich, aber offenen Händen.

Streck sie aus, halt dich fest,
Ich weiß, es schmerzt, aber versuch es weiter,
Und mit deinem Glück,
Wird es nicht schnell vorbei sein.
Aus dem blauen wird es dich angreifen.
Was ist übrig zu fangen, außer der Angst loszulassen?

Und greif es,
Die Anspannung wird jetzt härter,
Der Mond senkt sich,
Lass es das letzte Mal spielen,
Nimm diese letzte Sekunde um zu sehen, wer dich sitzen lässt.

Sei ausnahmsweise nicht so schwach,
Staue die Gefühle an, die dich nun fordern,
Fall tiefer in eine Welt, die du nicht erklären kannst.
Sei ausnahmsweise nicht so schwach,
Ich sehe den Fehler, der du bist,
Versuch nicht einen anderen Weg, ich kenne die Wahrheit.

Dich hassen zu lassen, rettet dich wenn nichts anderes hilft,
Oh, es zu lassen, rettet dich wenn nichts anderes hilft.
Es zu lassen, rettet dich.

Wir wissen, wer es am besten gemacht hat,
Der Wind weht durch geschlossene Türen,
Mit tanzenden Schatten in der Halle,
Nun schlag den Boden, krabbele auf die Seite,
Wir alle haben bessere Bewegungen gemacht, trotz unserer verzögerten Füße.

Dich hassen zu lassen, rettet dich, wenn nichts anderes hilft.

Ich kenne die Wahrheit, ich werde dich nicht retten.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.