IRC-Galerie

Culito

Culito

...Sommer ist, was in deinem Kopf passiert.

Warum jetzt ich schon wieder?Sonntag 16.12.2007 09:51 PM

Da fehlen mir die Worte...
Sitzen tut weh, stehen tut noch mehr weh und liegen geht in einigen wenigen Positionen...

Bücken wird zur Herausforderung,
Heben zum fast unüberwindbaren Hindernis.

Ein Gedanke:
"Geh langsam und vorsihtig Ronja, möglichst wenig Bewegung in die Hüfte und in den Rücken, sonst verziehst du das Gesicht. Also sieht man dir so oder so an, dass du Schmerzen hast."

Eine Sotuation:
An die Wand gelehnt sitzen, bei dem Versuch aufzustehen kläglich Scheitern, sich eingestehen, dass man aus eigener Kraft nicht hockommen wird und schließlich um Hilfe bitten müssen.

Cheerleading...
Pyramide geklappt, Rabea gefangen, Ronja schreit auf....Große Augen: "Alles in Ordnung?" -"Ja geht schon, nur wieder mein Rücken."
Tänze gut ausgeführt, Kritik: "Ronja, bei der und der Bewegung vllt noch ein Bisschen mehr..." -"Ja okay, ich geb mir Mühe!"
Sprünge werden besser, Kommentar: "Schöner Toetuch Ronja!" -"Danke, war der auch hoch?"

....Aber immer der Schmerz...das Stechen, das Drücken...und immer die Überwindung....

Und in meinem Kopf: "Hoffentlich wird das nicht immer schlimmer. Musst du vielleicht bald aufhören?! Ich fühle mich wie eine alte Frau und alte Frauen sind keine Cheerleader! Die Pyramide hätte ich kein zweites Mal machen können, die Bewegungen konnte ich nicht besser ausführen und auch der Sprung hat mir fast Tränen in die Augen getrieben."

Jeder Mensch hat Leidenschaften...Eine von meinen ist eben dieser Sport. Nichtmal die Tatsache, dass mir meine Leidenschaft jede Menge Leiden schafft, bringt mich dazu sie aufzugeben.
Trotzdem bringt mich das alles zum Nachdenken...

Wie Frau Müller ja schon sagte:"Hm, ja, du bist ja schon so eine kleine Memme..."

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.