IRC-Galerie

AbschiedMontag 31.10.2011 11:05 AM

Abschied von Papa

Papa, ein paar Wochen ist es nun her,
seit Du von uns gegangen bist,
bitte hilf mir, dass die Trauer mich nicht zerfrisst!
Es ist schwer, dies in Worte zu fassen
ich bin einsam
denn Du hast mich verlassen!
Es ist so schmerzhaft, es tut so sehr weh
wie ich an Deinem Grabe steh!
Voller Trauer und voller Schmerz
seit einem halben Jahr blutet mein Herz
Ich wünsche Dich zurück, ich wünsche dich bei mir
warum bloß bist du jetzt nicht hier??
Ich will es nicht glauben, ich will es nicht verstehen,
dass einzige was ich will
ist Dich wieder sehen
Warum musstest du sterben, warum bloß du??
Sag es mir, es läßt mir keine Ruh
Meine Gedanken sind nur bei Dir
Tag und Nacht, jetzt und hier
Doch was soll ich tun
Du bist fort und du wirst niemals wieder kehren
zu diesem Ort
Ich muss es hinnehmen und akzeptieren
doch glaub mir,
ich wollte Dich nie verlieren
Ich schreibe dieses Gedicht,
weil ich traurig und verzweifelt bin
doch hat das alles noch einen Sinn
Ich weiß es nicht
Doch eins weiß ich,
ich liebe und vermisse Dich und dies auf ewig!!
vermisse dich:(

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.