IRC-Galerie

BoGii

BoGii

Bukkake Party next time^^

Danke an alle♥Donnerstag 04.03.2010 09:44 PM

Danke an alle aber ich bekomme das auch schon alleine hin..
Und wenn nicht, gut dann ist es halt so.

Meine Mutter stand immer an erster stelle bei mir es gab niemanden der sie überboten hat.

Sie war immer für mich und ich war immer für sie da egal was kam vom Anfang bis zum Intim Piercing wir haben über alles geredet.

Und wir hatten zur Abwechslung keine auseinandersetzung miteinander.

Ich bin froh das ich dich Sonntag besuchen kam und mich von dir verabschiedet habe, zum nächsten Wochenende nunja es kam früher.

Zumindest gab ich dir ein paar küsse und sagte ich Liebe dich Mama.
Worauf du Geantwortet hast ich dich auch Lieb dich auch.

Mir wird erst jetzt klar das ich hätte niemals gehen dürfen.
Ich hätte so viel Zeit mit dir und den anderen verbringen müssen wie es nur möglich gewesen ist.

Du fehlst mir.

Jeden Moment in deiner Wohnung, zwar mit dem wissen dass du niemals zurück kommst denken wir nur an dich und bekommen einen Flauen Magen und denken es ist alles Falsch was wir machen denn wir denken du kommst jeden moment zurück.

Ich fand heute ein Album mit Fotos, zwanzig an der Zahl aber es waren nur drei von mir enthalten.
eins von diesen mit dir gemeinsam Fotografiert und es wirkt auf mich wie ein Liebes Gruß.

Es ist so unbekümmert, Zeitlos, Glücklich und unbeschwert.

Es hat mir die tränen in die Augen geführt und ich weiß du hast zu oft über/wegen mir geweint aber die zeiten sind vorbei du wirst Stolz auf mich sein wenn ich dir die letzte ehre erweise.

Ich weiß du warst/bist stolz auf mich das ich es geschafft habe zum Bund und ich werde da sein nächsten Dienstag um 11:30 Uhr.

Ich werde im großem Diener da stehen und eine rede für dich halten, salutieren und Abschied nehmen.

Alana, Benny, Darleen Jörg Katja und Ich werden bei dir sein zu dir stehen egal was kommt, egal was passiert.

Für mich warst du eher meine Beste Freundin mein Bester Freund und Mutter in einem.

Ich hatte nie einen Vater, aber bei dir hatte ich auch nie das gefühl dass ich eine Vater brauchte.

Du warst eine Überlebenskünstlerin, egal wieviel Geld du hattest wir haben alle bekommen egal od DU gehungert hast oder nicht.

Ich weiß es zu schätzen, denn ich war der , der immer am meisten bekommen hat und immer noch unzufrieden war.
ES TUT MIR GANZ SCHRECKLICH LEID♥♥

Ich war nie dankbar.
Ich war ein Scheißkerl.

Und ich verspreche dir jetzt und hier ich werde auf die richtige in meinem Leben warten.

Denn du warst immer dagegen wie ich mit Frauen umgegangen bin.

Ich habe dir immer alles erzählt, welche wieviele was wann wo und mit wem.

Du warst immer dagegen.
Hast Argumentiert mit:
Du möchtest doch auch nicht so behandelt werden.

Du hattest weiß Gott kein Schönes Leben, um Ehrlich zu sein war es Scheiße.
Und nur wir Kinder haben dich am Leben gehalten.

Aber was wir dir mit auf den Weg geben können ist.
Es war schön mit dir, bis in die letzte Sekunde die wir miteinander verbracht haben.

Ich weiß noch der letzte Sonntag wo ich bei dir war und mit dir geredet habe.

Wo ich klingelte, du geöffnet hast und oben am Geländer gestanden hast und mit Tränen in meinen Armen zusammen gesackt bist.
Und gesagt hast das du es nicht mehr schaffst, wo ich dir sagte du bist dumm so zu denken.
Das alles sich zum besseren wenden würde.
Und ich dich zum Abschied noch geküsst habe und sagte
Mama ich Liebe dich, wir sehen uns ja nächstes Wochenende, komm her Rudi ich vermiss euch jetzt schon.
Und Mama sagte ich komm nicht mehr mit zur Tür weil ich es nicht mehr schaffe.
Und ich gesagt habe.Ich hoffe ja mal das es nichts ernstes ist und wir sehen uns ja denn nächstes Wochenende.
Gab ihr noch einen Kuss und ging.

Und wo ich zu Hause bei meinem Daddy war hab ich noch zu ihm gesagt das Mama immer mehr abbaut und er soll jeden Tag zu ihr Fahren und nach ihr sehen.

(Eine Vorahnung von mir??? Ich weiß es nicht)

Hätte ich das früher gewusst, wäre ich niemal gegangen.

Und da noch hre Worten zum Thema Rauchen auf dem Balkon.
Nimm nen Aschenbecher mit und nicht vom Balkon aschen und vor allem keine Benutzten Gummis vom Balkon schmeißen die Nachbarn beschwern sich.

Ich hab nur gesagt schéiß auf die Nachbarn, du bist doch doof..
Schäbig gelacht habe.Und nundenn ich sie halt verabschiedet habe.

Und Dienstag um ca. 11:30 Uhr kam der Anruf!

DEINE MAMA IST TOT!!!!

Ich direkt zum Chef sofort frei bekommen!!!!
Nach Wilhelmshaven, kaum dort angekommen, Konfrontiert mit der frage
Wolltest du sie noch einmal sehen?
Schweren Herzens entschied ich mich für einen blick auf meiene geliebte Mama.

Und dann erst zum Bestatter einen Tag später: "wie die GEIER jeder wollte das was er will, aber Katja Benny und ich das durchgestzt haben was gut für Mama und meine Schwestern ist.

Es war keine Gemeinschaft, alles wie ein Film der sich abspielte.

Kaum vorstellbar..

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.