IRC-Galerie

Sie ist fortMontag 19.04.2010 11:36 PM

Warum war sie nie wie ich sie gebraucht hätte,
warum war sie nie wie andere auch,
Ihre Figur ist nur leere Fassette,
hätte sie so dringend gebraucht.

Hat meinen Stiefvater und mich alleine gelassen,
sie wollte unbedingt ein neues Leben,
die Erinnerungen an sie werden langsam verblassen,
konnte ich ihr nicht genügend Liebe geben?

Sie ist der Teil der meinem Herzen fehlt,
doch leider wird es unvollständig bleiben,
ich dachte immer Liebe wäre alles was zählt,
doch keine Liebe der Welt kann sie in meine Arme treiben.

Wie gerne würde ich sagen ich kann damit leben,
mich damit abfinden,
ich möchte mir keine Blöße geben,
will nicht mehr weinen wegen ihres verschwinden.

Sie brachte nur Unruhe in mein Leben,
Zog alles in die Tiefe wie ein schwarzes Loch,
ich würde ihr immer vergeben,
denn ich liebe die noch.

Immer wieder neue Enttäuschungen,
alles wieder von Anfang an,
habe jedes Mal mit mir gerungen,
und ließ sie doch wieder an mich heran.

An Wunder glaube ich lange nicht mehr,
sie hat mir die Hoffnung genommen,
doch sie fehlt mir immer noch sehr,
meine Gefühle sind sehr verworren.

Meine Sehnsucht soll mich nicht mehr leiten,
es wird nie in meinen Träumen sein,
ich will mir nicht noch mehr Kummer bereiten,
und nicht mehr mit der Situation überfordert sein.

Sie ist fort und nichts bringt sie zurück,
was ist nur in all den Jahren mit uns passiert,
ihre Gegenwart hat mich bedrückt,
habe vieles erst sehr spät kapiert.

muss endlich lernen damit umzugehen,
meine Seele ist weich wie Butter,
sie wird schimmeln und wird vergehen,
verdammt jeder braucht doch eine Mutter!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.