IRC-Galerie

Bart-olomäus

Bart-olomäus

Norbert erklärt die Welt

Rock am Ring 2010 Tag2 "Der Anlauf"Dienstag 22.06.2010 02:02 PM

Die Nacht war der Horror!
Man KONNTE nicht schlafen!
Ich weiß nicht mehr wann genau aber wir waren relativ spät im Bett und als wir (Hendrik und ich da wir uns ein Zelt teilten) dann schlafen wollten ging das nicht weil die Nachbar Zelte so laut waren. Und die ganze Nacht durch strumpelten Betrunkene gegen unser Zelt (Es hatte die kleinste verfickte Masse von allen Zelten die da waren!!!) irgendwann gingen dann die Halterungs Schnürre ab und wir hatten das Dach auf uns liegen, was nicht sehr schön war weil es wegen dem Morgentau nass und schwer war. Irgendwann kam auch noch Kerl mitm Megafon vorbei und brüllte irgend ne scheiße.

Zwischen 5und 6 Uhr irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr ich kämpfte mich aus dem Zelt und traf draußen Hendrik welcher sich mit seinen Schlafsack auf einen Stuhl gepackt hatte. Geduscht hatte er schon ich begab mich dann auch mal in die Sanitär Station um der körpelichen Hygiene Pflicht nach zu kommen. Danach saßen wir erstmal ne weile rum und dann hatte er die grandiose Idee das Bier (die meisten von uns hatten sich vorher eine 12 Liter palette Dosenbier besorgen lassen) zu vergraben damit es Tags über schön kühl bleibt. Gesagt getan wir vegruben unsere paletten neben unserm Zelt. Irgendwann zwischen 6und 7 standen dann die ersten Leute auf und ich weil ich ja gemein bin machte von jeden n Bild wie er verschlafen ausm Zelt kam.
Alle gingen dann Duschen und sich fertig machen. Als dann alle bereit und wieder einigermaßen frisch waren(die meisten konnten die Nacht auch nicht schlafen) saßen wir alle unterm Pavillon und laberten irgendwann Mittags begannen wir dann zu grillen.
Bis die Konzerte anfingen war es noch eine ganze weile bis dahin saßen wir rum tranken, aßen und laberten. Später kamen auch noch Adrian und die anderen vorbei. irgendwann so gegen 2 gingen Christian, Ömpky, Inka und ich dann los. Auf dem Festival Gelände angekommen kaufte ich mir noch ein RaR T-Shirt und wir wurden von Leuten con EMP angesprochen bei nem Gewinnspiel mit zu machen für die Teilnahme bekammen wir coole emp Flaggen ich schreib auch gleich noch eine Teilnahme für meinen kleinen Bruder also hatte ich 2 Flaggen. Wir schnürrten uns die Flaggen als umhänge um die Schultern danach begaben wir uns direkt zur centerstage, der Haupt-Bühne. Wir schaffte es in die erste Reihe zu kommen und begaben und zur rechten seite wo wir uns erstmal hinpackten einige Zeit später kamen auch noch Vera und Jana dazu. Die andern waren so schlau und haben sich ein Liter Tetra Packs um die Körper gebunden und mitgenommen. Ich dachte ich würde nicht durstig werden also tat ich es nicht ...ein Fehler wie mir jetzt bekannt ist. Der Tag war super heiß und ich war dauernd durstig abhilfe bekam ich nur durch den coolsten Mitarbeiter bei RaR ever. N Kerl lange Haare Bart sah aus wie son Trucker. Der hatte n Wasserschlauch mit dem er uns immer schön in den Band pausen nassgemacht hat. Man das tat gut! Und das hat immer schön mindestens ne stunde gehalten bis die Klamotten wieder trocken waren und dann kam er wieder.
Jedenfalls bekamen wir die Bands die spielten in der ersten Reihe gut mit:
Dizzie Rsacal, Gogo Bordello, Gentleman und Gossip.
Gossip war das was man als griff ins Klo bezeichnen kann.
Mich regt das immer noch voll auf das die da war die Dicke Truse zog die ganze stimmung runter. Aber ne geile an sage bekam sie:
"Ja jetzt ist Gossip am start, man das wird ne fette Vorstellung."
und dann wabbelte die da vor uns rum und zog dann plötzlich ihre klamotten aus so das sie nur im badeanzug vor uns stand. Und während des ganzen Konzerts hat die Tante auf die Bühne gerotzt so das ich mich gewundert hab das 30 seconds to mars nicht die ganze Zeit ausgerutscht sind.
Also echt die tante geht mir übelst auf den Senkel.
Nach dem Gossip dann endlich vorbei war( wir standen mit coolen Leuten zusammen die Gossip entweder ausgebuht oder garnichts gemacht hatten) hatten ö und christian die blendende idee die rechte Seite der ERSTEN REIHE zu verlassen rumzulaufen sich durch die Menge zu kämpfen um so in die mitte der ersten Reihe zu gelangen um einen besseren Blick auf 30 seconds to mars zu haben.
......
Nun vom prinzip ein villeicht guter Plan. Nur waren wir nicht alleine da.....da warn noch andere Leute......da waren noch VIELE andere Leute. Und so haben wir es nicht hinbekommen uns durchzu kämpfen. Die Mädchen waren schlau und sind geblieben wo sie waren wir konnten allerdings nicht mehr zurück(danke nochmal ihr beiden pappnasen) also sind wir zurück zum Zeltplatz gegangen und haben uns hingepackt unsere halb toten Füsse ausgeruht und was gemampft.
Und was bekamen wir dann? was bekammen wir statt 30 seconds to mars? Wir bekamen Olga und Lottie!
Zuerst gesellten sich irgendwelche Leute zu uns und wir laberten mit denen dann verieten sie uns das wunder des Mädchen anmachtricks mit hilfe von Knicklichtern und sie haben in dixie Klo neben uns einen Böller deponiert. Sah danach sehr schön aus.
Und dann kamen Die beiden die den Abend ruinierten(gleich nach Gossip) Lottie und Olga.
Ein Typ der neben uns Zeltete und bei uns saß lud die beiden ein zu uns zu kommen und die willigten ein gegen ein bier(was ich ihnen dumm wie ich war auch gab).
Dann saßen die bei uns und laberten irgend ne scheiße und ich meine nicht die angenehm belustigende art von scheiße nein ich meine die Art von scheiße diie bei einer üblen verdauungsörung rauskommt!
die Laberten so einen Müll. Und irgendwann hatte Ömpky keinen Bock mehr so das er das ein ums andere mal sachen sagte um sie los zu werden und sogar leicht agressiv wurde.
Irgendwann verschwanden die beiden dann wirklich und dann fing ich an zu Lachen weil ich einfach nicht mehr konnte 2 Stroh doofe Mädels in verbindung mit nem wütenden Ömpky da kann man nicht anders.
Irgendwann kamen dann auch die andern wieder.
Als dann die meisten im Bett waren waren nur noch Tobi, Franzi, ich und n paar Typen die neben uns gezeltet haben da.
Da beschloß ich auf dem Stuhl auf dem ich saß zu schlafen da Hendrik und ich im laufe des Tages unser mieses Zelt zerstört hatten.
Ich besorgte mir meinen schlafsack und mein Kissen, die anderen gingen dann alle ins Bett und ich schlief daraufhin schnell ein...man war das bequem.

Das 2te Video die "Nachtreportage von Rock am Ring 2010" anklicken.
Bei 2:40 ich vertrete Pbg wie ichs am besten kann:)

http://www.dasding.de/#http://www.dasding.de/rockamring/Das-ist-Rock-am-Ring-2010/-/id=107712/vv=content/dcgrp=0/nid=107712/did=274388/1y2ctau/index.html

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.