IRC-Galerie

Bart-olomäus

Bart-olomäus

Norbert erklärt die Welt

Wahre LiebeFreitag 02.04.2010 01:05 PM

Ein Augenblick nur.
Ein Moment in des Wasserfalls
Geräuschkulisse getaucht.
Nichts hörend, außer dem
lieblich fallenden Wasser.
Sacht in des Ahorn geäst,
eine Lärche sich niederlässt.
Erklingt von einer Sekunde auf die nächste,
ihr lieblicher Gesang,
alles übertönend.
Alles wirkt wunderschön,
vollkommen.
Doch ein Schatten lauert über meinem Gesicht.
Gedanken durchstreifen meinen Kopf.
Habe ich etwas falsch gemacht?
Wird sie nicht kommen?
Und dann einer märchenhaften Fee gleich,
die schwebend weder Blätter noch Geäst am Boden berührt,
erscheinst du.
Lieblicher noch als plätscherndes Wasser
und der gesang des betörensten Singvogels.
Umgarnst du meine Sinne
und erhebst dich zur Herrin meiner Gedanken.
Steuerst mich, kontrollierst mein Handeln.
Du lächelst.
Nie hatte etwas
die Bezeichnung eines Lächelnds mehr verdient.
Ich lasse mich treiben in der
Flut warmer Gefühle
die von die ausgehen
und mich umhüllen.
Ich fühle mich wohl,
geborgen.
Wenn dies keine wahre Liebe ist
dann existiert sie nicht.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.