IRC-Galerie

??__??__??Sonntag 06.12.2009 09:49 PM

Wieso suchen wir nach Worten, für Gefühle, die wir nicht damit beschreiben können ?
Es ist doch immer dasselbe, wir schreiben und reden drumherum.
Warum können wir nicht einfach sagen, was wir denken, was wir wollen?
Warum haben wir immer Angst, eine Abfuhr erteilt zu bekommen?
Warum machen wir uns überhaupt um das alles soviele Gedanken: wie, wann, warum ?
Einfach zu sagen was man denkt, seinen Worten freien Lauf zu lassen, seinen Gefühlen, seiner Meinung.
Warum haben wir Angst davor, als die Person dazustehen, die der Verlierer ist ?
Ist man denn der Verlierer, wenn man ehrlich ist, wenn man weiß was man will, wenn man bereit ist das zu sagen?
Ist man dann nicht eigentlich der Gewinner?

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.