IRC-Galerie

|Veritas

|Veritas

Ein letzter Gruß an deinem Grab von mir dein Freund und Kamerad....es bleibt die Erinnerung:(

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

- Älterer Eintrag »

UnerschütterlichMittwoch 28.09.2011 01:46 AM

Was mag schlimmer sein als Ungewißheit - unbeschreiblich? Wenn die Nacht bedrohlich nahe kommt, bleibt nur ein - „ich weiß nicht“, Ich mein’: ein Wiedersehen ließ sich nur vermuten, vielleicht Abschied für immer nach gerade mal 90 Minuten. Doch du hast Wort gehalten und hiel’st so auch mich am Leben. Wenn auch der Weg noch Schatten birgt, was kann uns jetzt noch entgegenstehn?
Und wenn du zu fallen drohst, bin ich bei dir, und dann halt’ ich deine Hand. Nein du bist nicht allein hier im Niemansland. Schließ’ die Augen - ich halte Wacht für dich, mag auch die Erde beben - ich bleib’ für dich unerschütterlich.
Was soll ich sagen über mein Gestern außer: „ungewiß und zweifelhaft“. Ich hab mit dir jetzt schon viel mehr, als ich jemals erwartet hab’. Die Zeit schien still zu stehen zwischen Vernunft und Geduldlosigkeit, doch vielleicht hat das mit uns Bestand für die Ewigkeit. Was mag die Zeit uns bringen? Wohin uns führen? Ich weiß es nicht ... Doch an deiner Seite zweifle ich keinen Augenblick.
Und wenn du zu fallen drohst, bin ich bei dir, und dann halt’ ich deine Hand. Nein du bist nicht allein hier im Niemansland. Schließ’ die Augen - ich halte Wacht für dich, mag auch die Erde beben - ich bleib’ für dich unerschütterlich. Und wenn du zu fallen drohst, bin ich bei dir, und dann halt’ ich deine Hand. Nein du bist nicht allein hier im Niemansland. Schließ’ die Augen - ich halte Wacht für dich, mag auch die Erde beben - ich bleib’ für dich unerschütterlich

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.