IRC-Galerie

|Schnapshummel1

|Schnapshummel1

*-*

[Kein Thema]Donnerstag 24.03.2011 03:55 AM

Deine Eltern sind jetzt alt und krank, und dass ist wie ein schlechter Film
und du betest jetzt zu Gott: Bitte halt ihn an
Es kommt dir vor wie gestern, du warst grade 9,
dein erstes Tor, man ist stolz wenn sich der Vater freut
Er war dein Trainer, gekickt vor dem Haus, heute läuft der Mann gebeugt mit nem
Krückstock ins Haus
Du bist traurig, dieser Mann der täglich mit dir draußen war sitzt ganz allein am Küchentisch und hat jetzt grauen Star.
Er ist krank, krank weil ihm die Niere fehlt, der Stock begleitet ihn, wenn er heut spazieren geht.
Ihr geht es schlechter als ihm, aber keinen interessierts, der Arzt gibt ihr meist den letzten Termin.
Wer kann die Zeit hier noch zurück drehn? Wer gibt ihr wieder diese Kraft?
Sie ist schwach, guck mal, sie kann nur gebückt gehen.
Und dir bleibt nur deine Erinnerung, alles ist vergänglich, doch wir wären gern für immer jung, immer jung.

Wie gern würde ich jetzt sagen, Hoffnung stirbt zuletzt, was hab ich getan,
warum bestraft mich Gott mit diesem Pech
Wann wird mir bewusst das nichts hier für immer ist, das alles irgendwann zerbricht und ich dann in den Trümmern sitz,
Genieß den Augenblick wenn du mit deinen Freunden bist, diesen Moment mit deiner Mutter,
denn dann freut sie sich.
Irgendwann wird sie gehen, genieß den Augenblick, den du gerade mit ihr teilst, alles andere braucht sie nicht.
Und diese scheiß Gewohnheit, jeder denkt an sich, Kinder stressen ihren Vater bis er lediglich zerbricht, bis er einfach nicht mehr kann und auch nicht mehr reden will, weil er wieder jung sein möchte und auch leben will

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.