IRC-Galerie

|Coop|

|Coop|

Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind.♥

also...

laut keiner studie, sondern aus dem kranken hirn eines leicht gelangweiltem azubis zum bürokaufmann (mir) entstammt diese theorie.


fangen wir mit den grundlagen an.

in surwold, ein kleiner ort im LK Emsland, wurde vor einigen jahren ein see ausgehoben.
dort leben wie es sich gehört auch gerne mal einig enten.

doch diese sehen meiner meinung nach nicht glücklich aus (wär ich auch net wenn ich als ente heir wohnen würde)

ich habe einen plan entwickelt um herauszufidnen was die enten gerne im leben hätten und was sie absolut nicht mögen in surwold


1. eine kuppel über den see
es badet eh fast keiner in dem verdreckten see und die angler könen anderso angeln (scheiss auf angler, enten sind viel wichtiger)

2. zuerst muss man dann eine ganz normale umgebung für de enten schaffen, d. h. z.B. muss die kuppel oben geöffnet sein damit die enten fliegen können

3. dann müsste man die ernährung der enten beobachten und sie optimieren und auf die vorlieben der enten anpassen

4. nach dem essen folgt der spass, nur wie haben enten spass???
dies bedeutet man muss eine maschine entwickeln mit der man enten in den kopf schauen kann um teil des gehrins der den spass verursacht zu stimulieren und somit herauszufinden was enten geil finden

5. das liebesleben....beobachten, drauf eingehen, glückliche enten sehen^^

6. abstoßendes oder inakzeptables verschwinden lassen
es ist klar das man natürliche feinde nicht aus dem leben der enten entfernen kann da sonst die nahrungskette aus dem gleichgewicht kommt. aber den menschen kann man rausnehmen, da er der endverbraucher der nahrungskette ist
zudem könnte man in diesem fall einen test mit verschmutzer luft machen (bezug auf das kommende kohlekraftwerk in dörpen)
ich denke keine ente findet eine solche luft schön, was wiederum bedeutet kein kkw in dörpen
TUT ES FÜR DIE ENTEN!!!

7. abschließend lassen wir unser projekt ausklignen , kuppel weg unso weiter, und übertragen das projekt auf die ganze erde, was dazu führt, dass es nur fröhlige enten gibt, die klimaerwärmung wird gestopt und die umweltverschmutzung nimmt drastisch ab



ich danke für das fleissige lesen und abgeben von comments


dieses werk entstand in kreativer zusammenarbeit zwischen
PATRICK SEGBERS
und
CHRISTIN FENNEN

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.