IRC-Galerie

[HeNRi]

[HeNRi]

kommt ohg scheiß kanacken

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

- Älterer Eintrag »

möp!Dienstag 13.01.2009 09:48 PM

Was habe ich also nun persönlich über das MÖP zu sagen? Das Möp sei zu allererst vorgestellt, nicht als Wort aus dem Kamelischen sondern als universelle Äußerung, wenn alle anderen Worte überflüssig sind.

So kann (und tut es bei mir auch) ein MÖP die floskeln Hallo und auf Wiedersehen ersetzen.

Bei guter Laune, wird jedes Möp durch ein freundlich munteres MÖPMÖP ersetzt. Begenet man dann auch noch einem Mitmöper, also einem Menschen der sich des Möpens ebenfalls bedient, fällt eine oberflächliche Unterhaltung etwa so aus (ich übersetze gleich simultan in []):

1: MÖPMÖP [hallo mir gehts gut ^^]

2: Möp [auch hallo]

1: möp möp? [gehts dir nit gut?]

2: möööööööööööp [Neeeeeeeeeee *grml*]

1: mööööp [schade]

2: möp [tschö]

1: möp möp [bis bald und gute besserung]

Wie man eben zweifweifels ohne festgestellt haben dürfte ist es genau zu beachten wie das Möp betont wird um in etwa zu erahnen was uns der Gegenüber mitteilen möchte. Da aber nun ein Möp meist nur dann zum zuge kommt, wenn gute Laune, Trauer oder Empörung ausgedrückt werden sollen um irgendwelche überschwenklichkeiten oder Ausfälligkeiten zu vermeiden ist ie deutung eines Möps auch wieder micht so schwierig.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.