IRC-Galerie

[ARi]

[ARi]

Frühling, Arschloch Herbst und Winter :[

Neueste Blogeinträge

Übersicht: Blog Einträge

- Älterer Eintrag »

[Kein Thema]Freitag 30.04.2010 08:47 PM

Ein Jahr war es nun her wo unsere blicke sich das erste mal kreuzten, seit dem tag wo deine worte in meinen ohren erschallten war ich wie gebannt von dir.
Wie ein rätsel was nicht lösbar war beschäftigste du mich von früh bist spät. Deine blicke durchbohrten meinen festen Kern
und brachten das ewige eis ,was in mir frößterte zum schmelzen. Mein Verlangen nach dir is unersättlich ... wie eine blume in der wüste die nach wasser ringt dürste ich nach dir,
ein verlangen was mich in meinen grundfesten bewegt nur um in deiner nähe zu sein. Meine Seele schmachtet nach deiner wärme und geborgenheit die du mir jedes mal aus neue schenkst.
Wenn mich probleme quälen reicht ein bloser gedanke an dich, der mich reiningt von all dem übel wie ein ein strum jedoch voller wärme der mich von oben bis unten durchdringt du bist der mensch dem ich am meisten vertraue
für den ich jede last auf mich nehmen würde und jede doch so quälende prüfung bestehe um dir in die arme fallen zu dürfen. deine antliz strahlt vor lauter glanz , ich werde schwach, wie wachs in deinen händen zerlaufe ich im angesicht deiner schönheit.
auf meinem herzen in dein name eingebrannt es gehört dir und ist nur dir unterwürfig, will sagen mein engel ich liebe dich !


Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.