IRC-Galerie

[2nd_sucks]

[2nd_sucks]

www.facebook.com/dbrendes

RealitätsverlusteDienstag 20.10.2009 12:50 AM

Wir leben manchmal in einer Welt, die wir gerne hätten, die wir als angenehm und lebenswert halten. Für den Moment ist es echt schön und man würde sie am liebsten nie verlassen. Irgendwann wird sie allerdings zur eigenen Realität. Man lebt sie, man ist versunken, voll von schönen Vorstellungen. Doch irgendwann wirst du geweckt. Es ist die WAHRE Realität, die auf sich aufmerksam macht. Sie holt dich ein. Sie sagt dir, dass man sich selbst verloren hat. Manchmal auch auf sehr üble Art und Weise. Am schlimmsten trifft es die, die mit diesem Erwachen auch noch andere Welten zerstören. Man wird auf brutalste Art und Weise zurück in die Gegenwart geholt und auf Unschuldige wird dabei meist keine Rücksicht genommen. Menschen, die dich geliebt haben, für die du Alles warst. Du hast mit ihnen diese eine eigene Welt gelebt.

Jetzt steh ich hier und die wahre Realität hat mich zurück. Ich stehe in einem dunklen leeren weiten unendlichen Raum. Das Erlebte scheint zu verblassen und wie ein Traum zu zerplatzen. Die richterliche Hoheit des Schicksals klagt dich an und nur du alleine musst dich verantworten. Das mag ein harter langer Weg durch dein gesamtes Leben sein. Wo du dich fragen musst, wer bist du? welche Träume verfolgst du? bleibst du dir in jeden Lebenslagen treu?

Und letztendlich hast du wieder mal gelernt, dass es nichts bringt sich in andere Welten zu flüchten. Die gesamte verdammte Welt da draussen ist für DICH geschaffen, und nicht für einen Traum, in dem du deine Treue zu Dir selbst verlierst. Man lernt, dass es nichts bringt. Nur wenn du du selbst bist, hast du eine Chance diesen ganzen Anfechtungen zu trotzen. Nur so kannst du dich und deine Mitmenschen glücklich machen.

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.