IRC-Galerie

[2nd_sucks]

[2nd_sucks]

www.facebook.com/dbrendes

"Schweinisch auf Ukrainisch"Samstag 18.10.2008 09:47 PM

...das war das Motto unseres Ukraine-Trips. Vom 11.-17.10. war ich mit SoulGeneration in Gifhorns Partnerstadt Korsun. Dort sollten wir die Jugendlichen an die Rock und Popmusik heranführen. Wir gaben Workshops und hatten dennoch relativ viel Freizeit. Untergebracht wurden wir in einem Hotel, welches eigentlich als Bordell benutzt wird. Uns wurde aber zugesagt, dass der Betrieb während der Woche, die wir da sind eingestellt wird und wir das "Hotel" sozusagen für uns alleine haben. So saßen wir also nichtsahnend abends im Billardraum und quatschten. Aufeinmal betraten zwei jüngere Damen das Zimmer und fragten ob sie Billard spielen düften. Netterweise aber leicht verwundert haben wir ja gesagt. Kurz darauf betraten zwei Männer den Raum: typisches Klischee aus Filmen: zwei Schränke, vernarbt und in Anzügen. Richtig schön sowjetische Freier ^^ So wurde uns dann doch etwas Angst gemacht, als dann noch das Zimmer von aussen verschlossen wurde. Als wir den Raum verständlicherweise verlassen wollten, wurde drum gebeten aus der Hintertür zu gehen weil im anderen Raum "Ficki ficki" gemacht wird...dieser Raum war überigens unser Frühstückraum!! oO Total geschockt haben wir Krisensitzung gemacht. Unsere Jüngsten (14 Jahre) wollten nichtsahnend in den Frühstücksraum gehen (von der anderen Seite) und was musste sie sehen? Einen fettem Ukrainer in roter Unterhose und ne Nutte die sich gerade wieder anzog. Widerwärtig!! Es wurde telefoniert. Unsere Dolmetscherin hat sich aus dem Staub gemacht. Wir waren da also alleine. Kein Bus konnte uns mehr abholen. Wir haben die Nacht also mit 15 Leuten in 2 Gartenlauben verbracht. Am nächsten Morgen dann großes Durcheinander: Der Bürgermeister der Stadt war da, irgendwelche anderen "Verantwortlichen". Haben sich entschuldigt, bla bla! Naja letztlich sind wir dann doch da geblieben, was sich auch wirklich gelohnt hat. Der Auftritt in Korsun am Mittwoch war der Hammer!! Die Jugendlichen der ganzen Stadt kamen nur um uns zu sehen auf einer echt geilen Bühne, mit erstmals eigenen Technikern, die alles auf und abgebaut haben!! Danach schickes Buffet und Disco. Dort im Osten geht das echt gaanz anders ab als hier in Deutscheland. Die Mädels sind total cool drauf. Wir wurden da echt wie Stars gefeiert. Man hat sich um uns im wahrsten Sinne des Wortes um uns gerissen. Es war einfach unglaublich!! So fiel uns der Abschied nach alle dem doch wirklich schwer. Donnerstag hatten dann wir noch einen Auftritt in Kiew in einem Club, wo wir auch sehr gut ankamen. Kiew ist auch eine wunderschöne Stadt, allerdings auch mit Ecken und Kanten was Kriminalität und Prostitution angeht. War aber auf jeden ein Erlebnis (ich sag nur die Karren die da rumfahren. Irre!! ^^)

Wie gesagt, Bilder folgen und eine Video-Dokumentation.
Das könnt ihr euch dann auch unter www.soulgeneration.eu anschauen!!
PEACE!

Du bist noch kein Mitglied?

Jetzt kostenlos mitmachen!

Als registrierter Nutzer könntest du...

...Kommentare schreiben und lesen, was andere User geschrieben haben.